Telefoncoaching mit Clara Venjakob

In einer immer schneller werdenden Zeit wächst auch der kundenseitige Anspruch an Coaches, Berater und Trainer: eine schnellere Reaktionszeit werden häufig ebenso erwartet, wie der Wunsch nach neuen Beratungs-/Coachingansätzen und innovativen Konzeptformaten. Genau hier setzt die Coach-Fortbildung „telefonisches Coaching“ an, denn kein Medium ist so schnell und konstant verfügbar wie das Telefon: Einfach den Hörer in die Hand nehmen und schon kann der Klient mit seinem Experten arbeiten.

Dennoch: jedes Format hat auch Grenzen und das telefonische Coaching bildet hier keine Ausnahme: es verlangt dem Experten viel fachliches und empathisches Know how ab, denn eine wichtige Informationsquelle fehlt: das Sehen.

In unserem Workshop „telefonisches Coaching“ geht es darum, wie der Coach konkret am Telefon mit seinem Coachee arbeiten kann. Welche Techniken und Methoden es gibt, das fehlende Auge ein Stück weit zu ersetzen. Ferner erleben wir, wann das telefonische Coaching an seine Grenzen stößt und welche Risikofaktoren zu beachten sind.

Dieser Workshop am 2. Düsseldorfer Coachingtag richtet sich an Coaches, die das neue Medium „Telefon“ kennenlernen und erleben möchten. Die Referentin geht gemeinsam mit den Teilnehmern in den Austausch und in die Diskussion. Darüber hinaus kann jeder Teilnehmer selbst das Arbeiten am Telefon ausprobieren und für sich selbst eruieren, inwieweit dieses Format eine Ergänzung zum bisherigen Coaching-Angebot darstellen könnte. Dazu gehören auch Hintergrundinformationen zu rechtlichen Vorschriften und zu den Besonderheiten in den Abrechnungsmodalitäten.

Sie haben Fragen zum Workshop? Wenden Sie sich direkt an die Referentin des Workshops, Clara Venjakob. Sie beantwortet Ihnen gerne alle Fragen – natürlich kostenlos und natürlich am Telefon: 0211/749 51 22 91


Kommentare

Workshop „Telefoncoaching“ – eine schnelles Konzeptformat für Ihre Coachingkunden — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *